lastminuteangebote
 
 

anmeldeformular_herunterladen






telefonnummer




anfrage_button


 

Kontakt

it innovations GmbH
Thomas-Mann-Str. 59
90471 Nürnberg

Tel.: +49 911 98 89-180

Fax: +49 911 98 89-111

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

Anfahrt nach Nürnberg

Kostenlose Parkplätze (6 Min Fußweg)

Trainer Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Suchfunktionen von Microsoft Office SharePoint Server 2007

Das „Suchen und Finden von Informationen“ stellt eine der großen Herausforderungen dar. 80% des gesamten Content eines Unternehmen liegt in unstrukturierter Form vor und wächst exponentiell. Dokumente liegen verstreut ím Unternehmen u.a. auf Fileservern aber auch auf lokalen Festplatten vor. Darüber hinaus liegen oft Dokumente in verschiedensten Versionen vor.

Nach einer Studie von IDW verbringt der Informationsarbeiter oft bis zu 9,5 Stunden seiner wöchentlichen Arbeitszeit mit dem Suchen von Informationen. Das entspricht 23,75% der Arbeitszeit. Bei einer jährlichen Arbeitszeit von 230 Tagen sind das 54,6 Tage oder 437 Stunden. Mit einem kalkulierten Jahresgehalt eines Informationsarbeiters von 50.000 € betragen die Kosten hierfür 11.875 € pro Mitarbeiter. Von den insgesamt 9,5 Stunden haben 3,5 Stunden eine erfolglose Suche als Ergebnis. (Quelle: „The hidden cost of information work, IDC Whitepaper, Susan Feldman Joshua Duhl, Julie Rahal Marobella, Alison Crawford, March 2005)

 

Das Suchen von Informationen hat drei verschiedene Aspekte. Der Informationsarbeiter sucht im Internet. Dort stehen ihm heute mit MSN, Yahoo und Google leistungsstarke Suchen zur Verfügung. Darüber hinaus möchte der Informationsarbeiter im Intranet nach Informationen suchen. Der dritte Aspekt ist der persönliche Desktop des Informationsarbeiters.

Erste Ansätze einer einheitlichen Suche sind im Entstehen, teilweise schon weit fortgeschritten. Der Informationsarbeiter verbringt heute etwa 80% seiner Zeit in der gewohnten Office und SharePoint Umgebung. Der Informationsarbeiter hat unterschiedliche Einstiegspunkte, seine Suche zu beginnen, das kann über das Betriebssystem, über Office bzw. Outlook oder SharePoint geschehen.

 

Suche aus SharePoint Server 2007

Die Suchkomponente von Office SharePoint Server 2007 wurde wesentlich weiterentwickelt. Neben dem Suchen von Dokumenten und Informationen kann auch nach Mitarbeiter gesucht werden. Darüber hinaus können Geschäftsanwendungen wie ERP und CRM angebunden werden.

Microsoft hat Ende Januar 2008 den Kauf des norwegischen Suchspezialisten FAST bekanntgegeben. Die FAST (Fast Search and Transfer)-Technologie eignet sich besonders bei komplexen Suchanfragen mit mehr als 50 Millionen Dokumenten. Microsoft wird diese Technologie mit der zukünftigen Office-Version 14 in den SharePoint Server integrieren.

 

Gerne präsentieren wir Ihnen diese Möglichkeiten auch live.