Home arrow Business Intelligence  

Kontakt

it innovations GmbH
Thomas-Mann-Str. 59
90471 Nürnberg

Tel.: +49 911 98 89-180

Fax: +49 911 98 89-111

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

Anfahrt nach Nürnberg

Kostenlose Parkplätze (6 Min Fußweg)

Trainer Login






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Business Intelligence

Notwendigkeit und Herausforderung von Business Intelligence

Für das moderne Management gewinnen umfassende Informationen und Auswertungen immer mehr an Bedeutung bei der Entscheidungsfindung im Tagesgeschäft. Diese relevanten Informationen stammen aus den unterschiedlichsten Datenbeständen und Quellen. Sie stellen ein wertvolles Kapital dar. Häufig jedoch sind Systemarchitekturen nicht auf eine integrierte, homogene Datenhaltung ausgelegt. Daten liegen damit an verteilten Orten, Mehrfacherfassungen nicht zu vermeiden, Zugriffe beschränkt und die Authenzität der Daten nicht immer gewährleistet.

 

Problem: zu viele Daten - zu wenig Informationen

Mit dem Einsatz moderner Informationssysteme werden in Unternehmen große Datenmengen verarbeitet und gespeichert. Diese Systeme beinhalten entscheidungsrelevante Informationen, die jedoch aufgrund des problematischen Zugriffs nicht genutzt werden (können):

  • Die benötigten Kennzahlen sind in zahlreichen Datenbanken und Quellen gespeichert
  • Der Zugriff auf die Daten ist in der Regel nur über verschiedene Applikationen möglich. Dadurch entsteht ein hoher Aufwand, die wesentlichen Angaben zu analysieren und zusammenzufassen.
  • Die Aufbereitung von Berichten, Analysen und Grafiken wird üblicherweise mit unterschiedlichen lokalen Anwendungen ausgeführt, deren manuelle Datenpflege besonders fehleranfällig ist.
  • Eine Weiterverarbeitung der Informationen kann nach der Verteilung nicht sichergestellt werden.
  • Berichte in Papierform lassen sich z. B. nicht weiterverarbeiten, umsortieren, zusammenfassen oder anderen Daten gegenüberstellen.

  • Da keine Verbindung zu den ursprünglichen Datenquellen besteht, ist eine Aktualisierung oder Detaillierung der Auswertung nicht möglich.

 

 

Lösung: Business Intelligence

Zunehmend werden in Unternehmen Business Intelligence-Anwendungen auf Basis von Data Warehouse-Lösungen eingesetzt, um alle benötigten Informationen aus den zahlreichen Datenquellen nutzen zu können.

Dies bedeutet:

  • Information auf Knopfdruck
    Die langwierige Beschaffung von Daten verhindert schnelle Entscheidungen und effiziente Prozessabläufe. Ein Data Warehouse stellt die erforderlichen Fakten und Kennzahlen zum richtigen Zeitpunkt auf Knopfdruck zur Verfügung. Das verschafft Ihnen den entscheidenden Zeitvorsprung.

  • Befreiung von Routinearbeiten
    Die wiederkehrende, manuelle Aufbereitung und Verteilung von Daten bindet wertvolle Ressourcen in IT und Fachbereichen. Automatische Extraktions- und Laderoutinen befreien die Benutzer von Routinearbeiten. Das entlastet die IT und spart Kosten.

  • Verbesserung der Datenqualität
    Inkonsistente und fehlerträchtige Daten aus Operativsystemen führen zu Abstimmungsbedarf und Fehlentscheidungen. ELT bereinigt die Daten und stellt sie unternehmensweit einheitlich bereit. Sie erhalten eine verlässliche Datenbasis als Grundlage für Ihre Entscheidungen.
  • Vertrauensbildung
    Alle Entscheider nutzen die gleichen Informationen.

  • Eindeutige Kennzahlen
    Das zentrale Informationsportal stellt alle Kennzahlen fachlich orientiert, unternehmensweit eindeutig zur Verfügung.
  • Kostengünstiger Einstieg
    Lange Zeit blieben solche Business-Intelligence-Lösungen als teure Individualentwicklungen nur großen Unternehmungen vorbehalten. Das hat sich nun geändert. Dank kostengünstiger Technologie und ist es heute auch für mittlere Unternehmungen attraktiv, sog. Data Marts rasch und zuverlässig zu implementieren.

 

Innerhalb kurzer Zeit stehen dem Management dann die vorher als relevant definierten Zahlen zur Auswertung zur Verfügung. Dabei sollte frei nach dem Motto "Think Big - Start Small" auf ein schrittweise Vorgehen gesetzt werden.

 

Fazit von BI:  "Ungenutzte Daten sind Wissen ohne Wert."

Der Einsatz von Business Intelligence (BI) soll folgendes im Unternehmen erreichen:

informationsgewinnmitbi

Der wahre Nutzen einer BI-Lösung liegt in der Nutzung der Informationen für die Entscheidungsfindung. Sie wollen ja schließlich auch aus Ihren großen Datenbestand im Unternehmen einen möglichst hohen ROI (Return On Information) erzielen. Der passende Umgang mit der Ressource Information ist entscheidend für Ihren langfristig nachhaltigen Geschäftserfolg. Mit it innovations haben Sie dazu den richtigen Partner an Ihrer Seite gefunden.

 

 

Welchen Beitrag zur Steigerung Ihres Mehrwert liefert it innovations dazu?

 

Wir haben bereits eine Vielzahl BI-Lösungen bei unseren Kunden erfolgreich implementiert und verfügen somit über ausreichend Praxiserfahrung. Wir helfen Ihnen gerne als kompetenter und erfahrener BI-Consulting Partner beim Aufbau Ihrer individuellen DataWarehouse-Applikation. Ausserdem erhalten Sie von uns die erforderliche Unterstützung über alle Projektphasen hinaus.

Sie wollen ja später eine wertvolle DataWarehouse-Lösung in Ihrem Unternehmen besitzen und kein "Data-Dump" (Zahlenfriedhof)!